Sie sind hier

Stechpalme

Die Stechpalme (Ilex aquifolium) wächst als immergrüner, bis 10 m hoher Strauch/Baum mit Früchten im Winter; die stachelig gezähnten Blätter sind für Vogelnester ideal als Schutz gegen Feinde.
  • Da die Pflanze immergrün ist und im Winter Beeren trägt, ist sie für viele Tiere eine wertvolle Nahrungsquelle.

Weihnachtsdeko mit roten Beeren

Geschnittene Zweige der Stechpalme mit Früchten eignen sich vorzüglich als langlebiger Vorweihnachtsschmuck. Hecken aus Stechpalmen sind immergrün und blickdicht - sie können in jede Form geschnitten werden. Die Früchte sind für Menschen giftig, können aber von Vögeln problemlos gefressen werden. 

Merkmale

Blüten: weisse, kleine Blüten im späten Frühling
Früchte: rote Beeren im Winter – mit zunehmendem Frost interessantes Futter für Vögel
Standorte: leicht schattig; zu viel Feuchtigkeit und Hitze führen zu verstärktem Blattfall
Vermehrung: durch Versamung und Stecklinge

 

Als Ersatz für exotische Problempflanzen wie:

Weitere einheimische Sträucher mit Zweigen zum Schneiden:

Zuletzt geändert 
27 Nov 2020 - 13:09

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki, Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
Mail

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

 

Newsletter Anmeldung

Aktuelle Veranstaltung

Montag, 15. März 2021
16.45 bis 19.15 Uhr
6074 Giswil
Veranstalter: 
Bioterra Luzern-Innerschweiz
Grundkurs für alle Garten-Neulinge

Angebot

Aktuell informiert mit wenig Papier und aktuellem Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt direkt in Ihren Posteingang.