Sie sind hier

Gemeiner Liguster

Der Gemeine Liguster ist ein halbimmergrüner bis 4.5 m hoher Strauch und daher ein idealer Nist- und Futterstrauch für Vögel.
  • Gemeiner Liguster zur Blütezeit

Liguster ist ideal für blickdichte Hecken

Nur der Gemeine Liguster  (Ligustrum vulgare) ist in Europa heimisch. Alle anderen Liguster-Arten sind exotisch und stammen meist aus Ostasien. Da Liguster den grössten Teil seiner Blätter im Winter behält bieten Ligusterhecken guten Blickschutz. 

Merkmale

Blüten: weisse, intensiv duftende Blüten im frühen Sommer
Früchte: ab Herbst schwarz glänzende Beeren – Futter für Vögel
Standorte: sonnige bis halbschattige, humusreiche Standorte ohne Staunässe
Vermehrung: durch Versamung und Stecklinge

 

Als Ersatz für exotische Problempflanzen wie:

Weitere einheimische blütenreiche Büsche:

Zuletzt geändert 
24 Nov 2020 - 15:34

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki, Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
Mail

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

 

Newsletter Anmeldung

Aktuelle Veranstaltung

Montag, 15. März 2021
16.45 bis 19.15 Uhr
6074 Giswil
Veranstalter: 
Bioterra Luzern-Innerschweiz
Grundkurs für alle Garten-Neulinge

Angebot

Aktuell informiert mit wenig Papier und aktuellem Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt direkt in Ihren Posteingang.