Sie sind hier

Förderung von Biodiversitätsprojekten LU

Biodiversitätsförderung ist dringend notwendig - auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene. Falls Sie gute Ideen haben raten wir Ihnen auf lokaler oder regionaler Ebene aktiv zu werden. Oft scheitern gute Projekte an der Finanzierung. Das muss nicht sein - es gibt auch Organisationen und Stiftungen die auf der Suche nach guten Ideen sind und Geld haben.
  • Biodiversität lässt sich auf kleinen und grossen Flächen fördern. (Bild: M. Kieffer)

Wie packe ich ein Projekt an?

Damit eine Projektidee Chancen für die Umsetzung hat muss sie gut vorbereitet werden. Mit folgenden Fragen sollten Sie sich auseinandersetzen:

  • was ist das Ziel des Projektes?
  • wo soll das Projekt umgesetzt werden?

  • wer sind die Initiant*innen?

  • welche (z. B. rechtlichen) Rahmenbedingungen gelten?

  • wer übernimmt die anfallenden Arbeiten (Pflege)?

Es ist immer sinnvoll, zuerst mit lokalen Akteuren Kontakt aufzunehmen. Das kann eine Person mit Landbesitz oder einer Liegenschaft sein, eine Schule, die Gemeindeverwaltung oder auch Personen aus der Nachbarschaft oder dem Quartier. 

Es gibt Organisationen, die Projekte finanziell unterstützen. Andere zeichnen besonders gelungene Projekte aus - mit Anerkennung oder auch mit grosszügigen Geldpreisen.  

Nachfolgende Organisationen unterstützen Biodiversitäts- und Umweltprojekte im Kanton Luzern finanziell: 

Organisation Wer kann  Beiträge erhalten? Themenbereiche Kontakt

Stadt Luzern: "Luzern grünt" 

Stadtluzerner Bevölkerung  Förderung von Biodiversitätsprojekten in der Stadt Luzern (Vor-Ort-Beratung und finanzielle Beihilfen) Luzern grünt
Albert Köchlin Stiftung Bevölkerung Kanton LU Soziales, Bildung, Kultur, Wirtschaft, Umwelt Zur Webseite

Kanton Luzern: Biodiversitäts- strategie  

Bevölkerung Kanton LU Sensibilisierung der Bevölkerung für Biodiversität im Siedlungsraum (Bottom-up-Projekte) Merkblatt und Gesuchsformular
Pusch Bevölkerung ganze Schweiz Schaffung von Naturoasen im Siedlungraum (für Gemeinden und Schulen) Förderbedingungen
Binding Stiftung Projekte ganze Schweiz Auszeichnung von Biodiversitätsprojekten im Siedlungsraum Binding Preis für Biodiversität

Kanton Luzern: Direktzahlungen für Biodiversitäts-förderflächen

nur für die Land- wirtschaft LU Biodiverse landwirtschaftliche Flächen erhalten Beiträge Biodiversität lawa

Kanton Luzern: Biodiversität im Wald

nur für die Wald- besitzer*innen LU Waldbesitzer*innen erhalten Unterstützung für Biodiversitätsprojekte im Wald Biodiversität im Wald

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten

Daneben gibt es zahlreiche lokale, regionale und nationale Organisationen die man für Biodiversitätsprojekte gewinnen kann und wo man Unterstützung in unterschiedlicher Form erhält. Sei es ideell, mit Beratung, Kooperation, Ideen und Weiterem. Fragen sollte man auf jeden Fall erst einmal bei lokalen und regionalen Akteuren wie Naturschutzvereinen: Birdlife, Pro Natura, WWF. Diese setzen sich seit Jahrzehnten für die Natur ein und haben das entsprechende Wissen, häufig kennen sie dazu die Gegend sehr genau und haben schon viele Projekte realisiert.

Die Vogelwarte Sempach ist das Kompetenzzentrum für Biodiversitätsprojekte im Zusammenhang mit der Vogelwelt. Sie unterhält eigene interdisziplinäre Projekte. Für die breite Öffentlichkeit gibt es Auskünfte, Materialien und eine Vogelpflegestation. 

Wenn Sie einen öffentlichen Naschgarten anlegen möchten finden Sie bei der Umweltberatung Luzern Unterstützung. Unbedingt auch direkt bei der Gemeinde nachfragen ob sie ein Projekt finanziell unterstützt. Einige Gemeinden verteilen kostenlos Wildsträcher. Bewohner*innen der Gemeinde Horw profitieren von kostenloser Biodiversitätsberatung und aktiver Unterstützung durch "Naturreich Horw". 

Die Stiftung "Natur und Wirtschaft" berät Unternehmungen zur Biodiversität kostenpflichtig und zeichnet sie mit einem Gütesiegel aus. 

Viele spannende Projekte entstehen direkt aus Nachbarschaften, Wohnquartieren oder im Zusammenhang mit den unterschiedlichsten Organisationen wie Kirchen, Gewerbebetrieben oder  Quartiervereinen. Die Vielfalt ist riesig. So wurde beispielsweise ein sehr grosses schweizweites Projekt für die Förderung der Biodiversität (Mission B) vom Schweizerischen Radio und Fernsehen (SRF) initiiert. 

Falls Sie also eine Fläche im Auge haben die man biodivers aufwerten könnte - fassen Sie Mut, suchen Sie sich Mitstreiter*innen und kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Haben wir eine Organisation vergessen? Dann melden Sie uns das bitte, wir werden die Liste gerne ergänzen. 

Zuletzt geändert 
14 Dez 2020 - 17:14

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki, Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
Mail

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

 

Newsletter Anmeldung

Aktuelle Veranstaltung

Montag, 15. März 2021
16.45 bis 19.15 Uhr
6074 Giswil
Veranstalter: 
Bioterra Luzern-Innerschweiz
Grundkurs für alle Garten-Neulinge

Angebot

Aktuell informiert mit wenig Papier und aktuellem Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt direkt in Ihren Posteingang.