Sie sind hier

Wildsträucher pflanzen

Herbst ist die ideale Zeit um Wildsträucher zu pflanzen. Zahlreiche Gemeinden im Kanton Luzern bieten kostenlos einheimische Wildsträucher an. Eine Hecke aus unterschiedlichen einheimischen Wildsträuchern bringt Nahrung und Raum für viele kleine Tierarten und leistet so einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.
  • Die Hundsrose liefert mit ihren Hagebutten Futter für Vögel und viele andere Tiere. (Bild: zVg)
  • Schwarzdorn: Kombination von Blütenzauber und Nahrung für Schmetterlinge und Vögel. (Bild: M. R. via Pixabay)

Was gibt es Schöneres als die Blütenfülle des Schwarzdorns im Vorfrühling, die intensiv gelbe Herbstfärbung der Blätter des Feldahorns oder die roten Hagebutten an der schneebedeckten Hundsrose? Die Raupe des Zitronenfalters hat die Blätter des Kreuzdorns und des Faulbaums zum Fressen gern. Das Rotkehlchen weiss Dornensträucher als Brutplatz zu schätzen. Das alles und noch viel mehr lässt sich vor der eigenen Haustüre beobachten und erleben, wenn einheimische Wildsträucher gepflanzt werden. Dies ist auch die ideale Gelegenheit um Kirschlorbeer oder andere problematischen Exoten (invasive Neophyten) zu ersetzen. 

Wildsträucher-Broschüre

Wildsträucher stecken voller Leben: Von A wie Ameise bis Z wie Zaunkönig. Nehmen wir den Kleinen die Lebensgrundlage, bringen wir indirekt auch die grösseren und auffälligeren Tiere zum Verschwinden – Tiere, die wohl jeder gerne in seinem Garten sehen möchte. Weitere Informationen zu einzelnen Wildsträuchern und deren Wert für das Ökosystem finden Sie in der Wildsträucher-Broschüre.

Wildsträucher-Aktionen in Gemeinden

Die Aktionen für 2020 sind abgeschlossen. Neue Aktionen für 2021 sind in Vorbereitung, genaue Informationen folgen.

  • Stadt Luzern: Nächste Aktion 2021, Bestellung bis Mitte Oktober 2021, zum Formular
  • Meggen: Nächste Aktion 2021, Bestellung bis Mitte Oktober 2021, weitere Infos folgen
  • Horw: Nächste Aktion 2021 in Planung, Bestellung bis Ende September 2021, weitere Infos folgen im Frühjahr 2021
  • Emmen: Nächste Aktion 2021 in Planung, Bestellung bis Mitte Oktober 2021, weitere Infos folgen im Frühjahr 2021

Ist eine Wildsträucher-Aktion im Kanton Luzern nicht auf der Liste aufgeführt? Fragen Sie bei Ihrer Gemeinde, ob demnächst eine Wildsträucher-Aktion geplant ist und melden Sie uns diese.
 

Zuletzt geändert 
2 Nov 2020 - 10:35

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki, Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
Mail

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

Beitrag

Aktuelle Veranstaltung

Sonntag, 16. Mai 2021
9 bis 16 Uhr
Dorfplatz Escholzmatt
Veranstalter: 
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Liebevolle Handwerkskunst, schmackhafte Regionalprodukte und eine riesige Auswahl an Jungpflanzen.