Sie sind hier

Asiatische Geissblätter

Als Zierpflanzen zur Begrünung von Mauern und Zäunen eingeführt, verwildern asiatische Geissblätter in Wäldern, an Ufern und in Gebüschen und verdrängen so die einheimische Vielfalt.
  • Japanisches Geissblatt
  • Pflanzen entfernen und druch einheimische Arten ersetzten

  • Neuanpflanzung vermeiden

  • Schnittgut und Wurzeln im Kehricht entsorgen

 

Asiatische Geissblätter sind Schlingpflanzen, welche leicht in Wäldern verwildern, Dickichte bilden und damit einheimische Arten verdrängen.

 

Name Asiatische Geissblätter (Lonicera henryi, Lonicera japonica)
Herkunft China und Japan
Blütezeit Juli bis August
Vorkommen Im Siedlungsgebiet wachsen asiatische Geissblätter zur Begrünung von Mauern und Zäunen. Verwildert kommen sie auch in Wädern, Hecken, an Waldrändern, an Ufern und in Gebüschen vor.
Art der Verbreitung Die Ausbreitung erfolgt über die Verschleppung von Früchten, Spross- und Wurzelstücken sowie über die unkontrollierte Verbreitung von Samen durch die Vögel.
Gefahr

Natur
Mit ihren langen Trieben wachsen die asiatischen Geissblätter an den Bäumen empor und bilden ein dichtes Geflecht. Mit ihren Ausläufern bilden sie rasch auch am Boden dichte Bestände. Sie verdrängen dabei einheimische Arten und behindern die natürliche Verjüngung des Waldes.

Bekämpfung

Junge Pflanzen sollen mit den Wurzeln ausgerissen und im Kehricht entsorgt werden. Ältere, kletternde Bestände sollen bodennah abgeschnitten und die Pflanzen zum Trocknen hängengelassen werden.

 

Verbotene Neophyten Invasive Neophyten
Das könnte Sie interessieren 
Zuletzt geändert 
10 Mär 2020 - 16:51

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
Mail

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 15. Mai 2021
9 bis 16 Uhr
Dorfplatz Escholzmatt
Veranstalter: 
Verein Kräutergarten Escholzmatt / UNESCO Biosphäre Entlebuch
Liebevoll hergestellte Handwerkskunst, schmackhafte Regionalprodukte und eine riesige Auswahl an Jun

Angebot

Bücher und DVDs rund um das Thema Umwelt finden Sie in unserer Umweltbibliothek