Sie sind hier

Vogelkunde bei der Schweizerischen Vogelwarte

Seit dem Schuljahr 2015/16 bietet die Vogelwarte Sempach für Schulklassen der 3. bis 6. Primar Arbeitshalbtage an, bei welchen die Schüler zu echten Forscherinnen und Forscher werden.

Die Vogelwarte Sempach bietet seit dem Schuljahr 2015/16 einen ganz neuen Arbeitshalbtag für Schulklassen der 3. bis 6. Primarklassen an. Auf spielerische Art und Weise erfahren die Kinder Wissenswertes über die einheimische Vogelwelt. Schon nach wenigen Minuten werden die Kinder zu Forscherinnen oder Forscher und lösen in Zweier- bis Vierergruppen verschiedene Forschungsaufträge. Dabei werden die Gruppen von einer Fachperson der Vogelwarte angeleitet. Die Klassen müssen nebst der Lehrperson von mindestens einer weiteren Begleitperson während des gesamten Aufenthalts an der Vogelwarte betreut werden.

Als Alternative zum Arbeitshalbtag  können sich Schulklassen ab der 5. Primar für einen Ausstellungsbesuch mit einer ca. 30-minütigen Einführung anmelden.

Die Arbeitshalbtage werden von Dienstag bis Freitag durchgeführt und die Anmeldung muss mindestens vier Wochen im Voraus per Telefon erfolgen: 041 462 97 97.

Lehrplanbezug

Primarschulstufe, Mensch & Umwelt, Arbeitsfeld  
Pflanzen / Tiere / Lebensräume Grobziel 1, 2, 3, 4,5
Raum Grobziel 3,4
Sekundarstufe 1, Naturlehre, Lebenskreis  
2. Wasser als Lebensgrundlage Grobziel 2, 5
3. Leben aus grünen Pflanzen Grobziel 1, 4
D. Fortpflanzung & Entwicklung Grobziel 3, 4
4. Antrieb und Bewegung Grobziel 3, 6
5. Unsere Welt, ein vernetztes System Grobziel 1, 2, 3, 4,

 

Zuletzt geändert 
20 Jul 2017 - 13:50

Kontakt

Schweizerische Vogelwarte
6204 Sempach

041 462 97 00
info@vogelwarte.ch
www.vogelwarte.ch

Beitrag

Aktuelle Veranstaltung

Sonntag, 13. Januar 2019
11 bis 17 Uhr
Museum für Urgeschichte(n), Hofstrasse 15, 6300 Zug
Veranstalter: 
Museum für Urgeschichte(n)
Die Sonderausstellung «Mammuts – Zuger Riesen zeigen Zähne» wird eröffnet.