Sie sind hier

Naturerlebnisgebiet Riffig - Listrig, Emmenbrücke

Das Naturerlebnisgebiet entstand nach dem Sturm Lothar. Es umfasst Naturlehrpfade, den naturnahen Riffigweiher mit einer schützenswerten Pflanzen- und Tierwelt.

Die  hier lebenden Amphibienbestände werden als national bedeutend eingestuft. Folgende Bereiche werden angesprochen: Der Wald als Lebensraum, Naturraum, Bildungs-, Erholungs-, Erlebnis- und Kunstraum.

 

Lehrplan 21

1. Zyklus  Natur, Mensch, Gesellschaft

Lebensräume erkunden

Tiere und Pflanzen erkunden

Beziehung zu Lebensräumen

NMG 2.1 a/b

NMG 2.4 a-c

NMG 2.6 a-c

2. Zyklus  Natur, Mensch, Gesellschaft

 

Ökosysteme erkunden

Anpassungen an Lebensräume

Merkmale von Pflanzen und Tieren

NMG 2.1 c-e

NMG 2.2 c/d

NMG 2.4 d-f

3. Zyklus – Natur und Technik

 

Aquatische Ökosysteme

Natürliche Ökosysteme, Schutz und Nutzung 

NT 9.1 c

RZG 3.1 a-g

Lageplan

Zuletzt geändert 
23 Mär 2020 - 14:52

Kontakt

Gemeindeverwaltung Emmen, Umweltschutzstelle
Schwegler Susanne
6020 Emmenbrücke

Tel. 041 268 01 11
susanne.schwegler@emmen.ch
www.emmen.ch

 

Beitrag

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 4. April 2020
9 - 12 Uhr
Mühleplatz, 6004 Luzern
Veranstalter: 
Umweltschutz der Stadt Luzern, ökoforum und Umweltberatung Luzern
Umweltberatung «on tour»: Wir stehen für Fragen und Antworten zu Umweltthemen zur Verfügung.