Sie sind hier

Besuchszentrum Vogelwarte

Eine interaktive Erlebnisausstellung, ein Vogelkino, ein mechanisches Theater zum Thema Vogelstimmen sowie der Naturgarten am Ufer des Sempachersees laden ein zu einem Ausflug in die einheimische Vogelwelt.
  • Aussenansicht des Besuchszentrums der Vogelwarte Sempach.
    Das Besuchszentrum der Vogelwarte Sempach ist ein Lehmbau, der mit den Labels Minergie P für geringen Energieverbrauch und Minergie Eco für die Verwendung umweltfreundlicher Baustoffe ausgezeichnet wurde. (Bild: Marcel Burkhardt, zvg Vogelwarte).
  • Ein Kind betrachtet ein Exponat der Ausstellung.
    Impressionen der Ausstellung im Besuchszentrum der Vogelwarte Sempach (Bild: Marcel Burkhardt, zvg Vogelwarte).
  • Personen betrachten ein Exponat der Ausstellung.
    Impressionen der Ausstellung im Besuchszentrum der Vogelwarte Sempach (Bild: Marcel Burkhardt, zvg Vogelwarte).
  • Personen betrachten ein Exponat der Ausstellung.
    Impressionen der Ausstellung im Besuchszentrum der Vogelwarte Sempach (Bild: Marcel Burkhardt, zvg Vogelwarte).

Die Besucherinnen und Besucher werden beringt und können sich nach dem Ausstellungsbesuch mit Hilfe des einzigartigen Ringsystems ihrer persönlichen Vogelart zuordnen lassen. Eine Cafeteria für die Ausstellungsbesucher sowie der Vogelwarte-Shop sind weitere Teile des Angebots. Untergebracht ist das Besuchszentrum im ersten dreigeschossigen Lehmhaus der Schweiz, einer bauökologischen Pionierleistung.
Das gesamte Besuchszentrum ist rollstuhlgängig.

Benötigte Zeit: 2 bis 4 Stunden (halbtag)
Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 10 Jahren, interessierte Personen oder Schulklassen ab der 5. Primarstufe
Wetter: Die überdachte Anlage ist bei jedem Wetter zugänglich.

Anreise: Sehr gut zu erreichen mit dem öV. Mit der SBB auf der Strecke Olten - Luzern bis Bahnhof Sursee. Vom Bahnhof Sursee mit dem Postauto nach Sempach bis zur Haltestelle "Vogelwarte". Oder mit der SBB auf der Strecke Olten - Luzern bis Bahnhof Sempach-Neuenkirch. Mit dem Postauto bis zur Haltestelle "Vogelwarte".

 

Hinweise zum Lehrplan 21 für Lehrpersonen

2. Zyklus  Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG)

Tiere und Lebensräume erkunden

Natürliche Grundlagen für Lebewesen

Wachstum und Entwicklung von Tieren

Merkmale von Tieren, Ordnungssysteme

Beziehung zu Lebewesen, Verhaltensweisen

NMG. 2.1 c-e,

NMG. 2.2 c/g

NMG. 2.3 c/f

NMG. 2.4 d-f

NMG. 2.6 e-h

Zuletzt geändert 
8 Sep 2020 - 16:01

Kontakt

Schweizerische Vogelwarte Sempach
Luzernerstrasse 6
6204 Sempach

Telefon  041 462 97 00
info@vogelwarte.ch
vogelwarte.ch 

Beitrag

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 21. November 2020
13.30 - 16.30 Uhr
Produktion Stadtgärtnerei Luzern
Veranstalter: 
Umweltschutz Stadt Luzern, öko-forum und Umweltberatung Luzern
Projektplanung und erste Umsetzungsschritte