Sie sind hier

Donnerstag, 21. März 2019 bis Dienstag, 18. Juni 2019
18.30-21.00
Veranstalter: 
karch - Koordinationsstelle für Amphibien und Reptilienschutz und NAGON - Naturforschende Gesellschaft Ob- und Nidwalden

Reptilien der Schweiz - Feldherpetologischer Einführungskurs

An 4 Theorieabenden und zwei Ganztagesexkursionen lernen Sie das 1x1 der Reptilienkunde im Freiland. Neben der Bestimmung der verschiedenen Arten, stehen Verbereitung, Lebensraum und Fördermassnahmen im Zentrum des Kurses.
  • Zauneidechse © A. Meyer
    Zauneidechse © A. Meyer

Tabs

Beschreibung

Kursleiter: Andreas Meyer und Jürgen Kühnis (Exkursion I)
Kursort: Kollegiums St. Fidelis, Mürgstrasse 20, 6371 Stans (Biologie-Zimmer 127) und verschiedene Exkursionsorte
Preis: CHF 330.- (CHF 300.- NAGON-Mitglieder), einschliesslich Exkursionen
Kursdaten:
Theorie I: Donnerstag, 21. März 2019 18.30 – 21.00 Uhr
Theorie II: Donnerstag, 28. März 2019 18.30 – 21.00 Uhr
Theorie III: Donnerstag, 4. April 2019 18.30 – 21.00 Uhr
Theorie IV: Donnerstag, 11. April 2019 18.30 – 21.00 Uhr

Exkursion I: Samstag, 27. April 2019 (Ersatztermin 4. Mai 2019) 08.00 – 18.00 Uhr
Exkursion II: Samstag, 25. Mai 2019 (Ersatztermin 15. Juni 2019) 08.00 – 18.00 Uhr

Prüfung (fakultativ): Donnerstag, 18. Juni 2019 18.30 – 19.30 Uhr

Zielpublikum: 

  • Alle an Reptilien interessierten Personen, mit oder ohne biologische Vorbildung
  • Berufstätige aus den Bereichen Bildung, Naturschutz sowie Forst- und Landwirtschaft
  • Vertreterinnen und Vertreter von kommunalen und kantonale Behörden und Kommissionen
  • Studierende der Naturwissenschaften

Inhalt: 

Der Kurs vermittelt einen Einstieg in die Reptilienkunde im Freiland (Feldherpetologie) und behandelt folgende Themen:

  • Einführung in die Herpetologie
  • Bestimmung der heimischen Reptilienarten einschliesslich Bestimmungsübungen
  • Regionale und nationale Verbreitung der Arten sowie ihre Lebensweise und Lebensräume
  • Gefährdung und Gefährdungsursachen, Schutz- und Fördermassnahmen

Ziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen alle Reptilienarten der Schweiz kennen und bestimmen. Sie besuchen typische Reptilienlebensräume in der Kursregion und erhalten eine Einführung, wie man Reptilien im Feld findet und beobachtet. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Biologie der Reptilien und wissen über Gefährdung, Schutz- und Fördermassnahmen Bescheid.

Anmeldung: http://karch.ch/karch/Reptilienkurs_Stans

Ausschreibung

Mittwoch, 14. November 2018 - 11:05

Veranstalter

info fauna - Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz in der Schweiz (karch)
Avenue de Bellevaux 51
2000 Neuchâtel, Schweiz

und die Regionalvertretungen in Ob- und Nidwalden

Beitrag

Angebot

Die Umweltberater des öko-forums beantworten Ihre Frage neutral, kostenlos und schnell – telefonisch, per E-Mail oder vor Ort im Bourbaki Panorama innerhalb der Stadtbibliothek Luzern.