Sie sind hier

Samstag, 22. Mai 2021
09.00 bis ca. 15.30 Uhr
Veranstalter: 
Bioterra Luzern-Innerschweiz

Mit der Sense: vom Mähen bis zum Dengeln

Am Kurstag wird ein altes Handwerk in Theorie und Praxis ausgeübt: Am Vormittag wird gemäht, am Nachmittag gedengelt.

Tabs

Beschreibung

Ein altes Handwerk ist wieder im Aufschwung: mähen mit der Sense ist umweltschonend, effizient, tierfreundlich und entspannend zugleich.

Hier ist der charismatische Fachmann Hansjörg von Känel ganz in seinem Element! Nach einem theoretischen Einstieg erhalten alle die ergonomisch passende Sense in die Hand gedrückt, und dann geht’s los mit Mähen. Nach der wohlverdienten Mittagspause (Vegetarisches Essen in der Burgrainstube) werden die Sensen unter Anleitung der Fachleute gedengelt und in Form gebracht. Das Gruppenmähen ist der krönende Abschluss dieses Kurses. Wer möchte, bringt seine eigene Sense mit. Bitte wettertaugliche Kleidung und gutes Schuhwerk anziehen.

Kurskosten, (inkl Material und Essen), Vorauskasse: Bioterra-Mitglieder: 150.- Nichtmitglieder 170.-

Anmeldung auf der Webseite

Donnerstag, 3. Dezember 2020 - 17:48

Kontakt

 

Bioterra
Regionalgruppe
Luzern - Innerschweiz
Doris Roth - Vonarburg

041 933 15 16
Mail
Website

Beitrag

Angebot

Die Umweltberatung Luzern beantworten Ihre Frage neutral, kostenlos und schnell – telefonisch, per E-Mail oder vor Ort im Bourbaki Panorama innerhalb der Stadtbibliothek Luzern.