Sie sind hier

Donnerstag, 13. August 2020 bis Samstag, 19. September 2020
Veranstalter: 
Naturforschende Gesellschaft Obwalden und Nidwalden NAGON

4-Tägiger Geologiekurs von Ob- und Nidwalden

Wie entstand die Landschaft zwischen Titlis und Vierwaldstättersee? Welche Steine bilden die Berge von Melchseefrutt bis Stanserhorn, und was können sie uns erzählen?

Tabs

Beschreibung

Die Geologie unserer Region ist geprägt von Jahrmillionen-alten Prozessen. Wo
kommen welche Gesteine vor und wie unterscheidet man sie mit einfachen Hilfsmitteln?
An einem einführenden Theorieabend im Natur-Museum Luzern lernen wir Grundzüge der Geologie
kennen und erhalten einen Überblick über die Entstehungsgeschichte der Unterwaldner Landschaft.
Auf drei Ganztages-Exkursionen gehen wir charakteristischen Felsformen und Gesteinen nach. Der
Kurs wird geleitet von Benedict Hotz, Geologe, Natur-Museum Luzern.
Ohne Vorkenntnisse wird die Teilnahme am Theorieabend vorausgesetzt. Die drei Exkursionen
können auch einzeln besucht werden.
Anmeldung bisam 3. August 2020 an info@nagon.ch. Beschränkte Teilnehmerzahl.
Kurskosten: Fr. 180.- (Mitglieder NAGON/Freundesverein Natur-Museum Luzern & NGL Fr. 90.-).

Theorieabend:
Donnerstag, 13. August 2020, 19-21 Uhr, Natur-Museum Luzern

Die drei Ganztages-Exkursionen finden jeweils an einem Samstag statt:
15. August 2020 (Verschiebedatum 22. August 2020): Engelberg
29. August 2020 (Verschiebedatum 12. September): Melchseefrutt/Stöckalp
19. September 2020: Alpnach/Stans

Mittwoch, 5. Februar 2020 - 14:17

Andreas Traber
Kägiswilerstrasse 13
6064 Kerns
info@nagon.ch

Beitrag

Angebot

Die Umweltberatung Luzern beantworten Ihre Frage neutral, kostenlos und schnell – telefonisch, per E-Mail oder vor Ort im Bourbaki Panorama innerhalb der Stadtbibliothek Luzern.