Sie sind hier

Nutria

Werden durch die Klimaerwärmung die Winter wärmer, könnte sich die Nutria auch hierzulande einfacher ausbreiten.
  • Den Nutria erkennt man am runden Schwanz und an den schneeweissen Schnauzhaaren. Er ist deutlich kleiner als der Biber, aber grösser als die ebenfalls exotische Bisamratte.
  • Der Nutria wird auch Sumpfbiber oder Biberratte genannt.

Die Nutria wurde zur Pelzzucht nach Euopa importiert. Frei lebende Populationen lassen sich auf entwichene oder ausgesetzte Tiere zurückführen. Da die Nutia sehr kälteempfindlich ist und strenge Winter nicht überlebt, kommt sie in der Schweiz bisher nur vereinzelt vor.

Name Nutria (Myocastor coypus), auch Biberratte oder Sumpfbiber genannt
Herkunft Südamerika
Vorkommen

Bisher wurden einzelne Exemplare im Tessin, in der Region des Genfersees und in der Nordwestschweiz gesichtet.

Art der Verbreitung

Sie entwich aus Farmen oder wurde von den Züchtern (als diese ihre Farmen aufgaben) aus Bequemlichkeit freigesetzt.

Gefahr

Natur
Wenn grosse Populationen vorhanden sind, können Nutria Schilfbestände an Uferbereichen zerstören und Riedflächen in offene Gewässer verwandeln. Schilfbrütende Vogelarten können dadurch wichtigen Lebensraum verlieren.

Mensch
Bei zunehmender Population könnte die Nutria durch Untegrabungen Dämme schädigen. Auch Frassschäden an Feldfrüchten (wie Rüben, Kartoffeln, Mais und Getreide) könnten vorkommen.

Bekämpfung

Im Tessin wurden einzelne Tiere eingefangen.

Quellen               

CSCF

Waldwissen

Wildtiere

Esther Wullschleger Schättin

Stadtwildtiere

SRF Einstein: Nutria als Neozoen in Nordamerika

Das könnte Sie interessieren 
Zuletzt geändert 
17 Apr 2020 - 17:05

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
Mail

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 6. Juni 2020
13.30 bis 14.30 Uhr
Agrarmuseum, Burgrain 20, 6248 Alberswil
Veranstalter: 
Bioterra Luzern-Innerschweiz
Der Naturgarten-Fachmann führt durch den neu angelegten Garten des Burgrain

Angebot

Bücher und DVDs rund um das Thema Umwelt finden Sie in unserer Umweltbibliothek