Sie sind hier

Walderdbeere

Die kleine Walderdbeere ist nicht direkt verwandt mit der grösseren Gartenerdbeere. Der Geschmack der kleinen Frucht ist jedoch genauso fruchtig, süss und erfrischend.

Die aus Europa und Nordasien stammende Walderdbeere ist ein Rosengewächs ohne Dornen. An Waldrändern ist die kleine Erdbeere oft zu finden. Schon seit der Jungsteinzeit wird die Beere gesammelt und gegessen. Im 14. Jahrhundert wurde die Pflanze grossflächig kultiviert, wurde dann aber später von den grossen Gartenerdbeeren aus den Gärten verdrängt. Schade eigentlich, denn aus der vitaminhaltigen Walderdbeere lassen sich leckere Rezepte zubereiten.

Blütezeit

Mai - Juni

Erntezeit

Juni - Juli

Verwendung

Direket ab Strauch in den Mund, ins Müesli, ins Joguhrt, Marmelade, Likör, Kuchen, Deko

Praktische Tipps

Beim Herstellen von Marmelade undbedingt alle Kelchblätter von der Frucht enfernen, sonst schmeckt die Marmelade bitter.

Erdbeerflecken auf hellen Kleider sofort mit Seife und Wasser entfernen.

Zuletzt geändert 
11 Okt 2017 - 16:37

Aktuelle Veranstaltung

Montag, 11. März 2019
16.45 bis 19.15 Uhr
6102 Malters
Veranstalter: 
Bioterra Luzern-Innerschweiz
Einführungskurs für Hobby-Gärtner und -Gärtnerinnen

Angebot

Weniger Papier, mehr Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt neu direkt in Ihren Posteingang. Heute noch anmelden.