Sie sind hier

Velo: Wohin mit defekten Modellen?

Warum das defekte Velo gleich ersetzen? Bringen Sie Ihr Velo zum Mechaniker oder reparieren Sie es selbst – zum Beispiel bei der Velobude Luzern. Wollen Sie Ihr Velo gar nicht mehr? Dann schicken Sie es auf eine Reise nach Afrika.

«Velos für Afrika» ist eine Organisation, die ausgediente Velos wieder fahrtauglich macht und diese nach Afrika exportiert. Damit schlagen Sie gleich drei Fliegen auf einmal: Der Abfallberg in der Schweiz reduziert sich, erwerbslose Menschen bekommen in der Schweiz einen befristeten Arbeitsplatz und in Afrika ermöglichen die Velos eine CO2-freie Mobilität und schaffen Arbeitsplätze.

Selbst reparieren

Wollen Sie selbst Hand anlegen und Ihr Velo wieder fahrtauglich machen, dann schauen Sie bei der Velobude vorbei. Ein paar Veloangefressene haben die Garage vom Pfarrhaus St. Anton in Luzern zu einer offenen Velowerkstatt umfunktioniert.

Zuletzt geändert 
21 Aug 2020 - 15:07

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
oeko-forum@ublu.ch

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 10. Oktober 2020
9 bis 12 Uhr
Sammelstelle Frey, Grund
Veranstalter: 
Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz, Abteilung Chemikaliensicherheit Kanton Luzern
Gefährliche Sonderabfälle müssen fachgerecht entsorgt werden.

Angebot

Aktuell informiert mit wenig Papier und aktuellem Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt direkt in Ihren Posteingang.