Sie sind hier

Samstag, 6. März 2021
14 bis 16 Uhr
Veranstalter: 
Neugarten, Neubad, Bireggstr. 36, Luzern

Samentauschbörse

Selber Samen zu vermehren leistet einen Beitrag zum Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt. Tauschen Sie Ihr selber vermehrtes Saatgut von Gemüse, Kräutern, Blumen und Wildpflanzen mit anderen Interessierten.
  • Die Vilefalt der Kulturpflanzen ziegt sich auch an den Samen. Bild: Karin Roth.

Tabs

Beschreibung

Wer selber Saatgut vermehrt leistet einen Beitrag zur Erhaltung und Weiterentwicklung der Kulturpflanzenvielfalt - und muss kein Geld für Samen ausgeben. Hier findet man Saatgut von Gemüse, Kräutern, Blumen und Wildpflanzen. Die Samentauschbörse bringt Interessierte zusammen - der Austausch und das Fachsimpeln machen den Anlass noch reizvoller.

Wer: Alle die Saatgut mitbringen können tauschen - wer nichts zum Tauschen hat kann Saatgut gegen eine Spende erhalten.

Was: Selber vermehrtes Saatgut von Gemüse, Kräutern, Blumen und Wildpflanzen oder überschüssiges gekauftes Bio-Saatgut. 

Wie: Saatgut anschreiben mit Steckbrief, Sorte, Ort, und Datum der Samenernte. Bei raren Pflanzen Bilder mitbringen. Samentüten gibt es vor Ort. 

Was nicht: Hybridsaatgut (F1-Hybriden) das nicht sortenrein weitervermehrt werden kann. Keine invasiven und wuchernden Pflanzen.  

Freitag, 8. Januar 2021 - 11:22

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki, Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
Mail

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

 

Newsletter Anmeldung

Beitrag

Angebot

Aktuell informiert mit wenig Papier und aktuellem Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt direkt in Ihren Posteingang.