Sie sind hier

Samstag, 27. Oktober 2018
10 - 16 Uhr
Veranstalter: 
öko-forum und Stadtbibliothek Luzern

Reparaturtag 2018: Reparieren und Upcyclen

Die gesamte Stadtbibliothek und das öko-Forum werden am Reparaturtag zu einer grossen Werkstatt. Im Tüftelwerk und im Neubad gibt's ein Repair-Café.

Tabs

Beschreibung

Elektroschrott oder alte Kleider zu neuem Leben erwecken? Bücher umfunktionieren? Und: Wie setzt man den 3D-Drucker als Reparaturhilfe ein?

Den ganzen Tag können Gross und Klein neue und alte Techniken ausprobieren und erfahren dadurch, wie man alte, gebrauchte Produkte repariert oder zu Neuwertigem umfunktioniert (Upcycling). Die einzelnen Workshops laufen von 10 bis 16 Uhr, jeder/jede kann kommen und gehen, wann er/sie möchte. Die Teilnahme ist kostenlos.

Workshops

Workshopanbieter

Inhalt

Tüftelwerk

Gutes Karma für alte Plastiktüten: Gebügelt und wiedergeboren zum nachhaltig sein: ob als Sandwichbag, Etui oder Necessaire - Upcycling sei Dank!

www.tueftelwerk.ch

Stadtbibliothek

Nicht nur zum Lesen da: aus alten Büchen fertigen wir Mini-Bücher-Gärten, Glück-Säuli und Windräder.

www.bvl.ch

Cosi Creation

Aus alten Gardinen werden im Nu praktische VeggieBags

www.cosi-creation.ch

Fablab

Nimm einen Schraubdeckel einer PET-Flasche und erstelle daraus einen ReButton – einen neuen Knopf für deine Jacke oder deine Hose.

Zudem erfährst du, wie 3D-Drucker für Reparaturen genutzt werden können.

http://fablab-luzern.ch

Tüftelpark Alpnach

Wir zeigen Dir, wie aus gebrauchten Fahrradschläuchen Headphone-Organizer, aus Korkzapfen USB-Sticks und aus alten Zeitungen Paper-Wallets gemacht werden können.

http://tueftelpark-pilatus.ch

Actioncy / Labor Luzern

Aus Elektroschrott werden Platinen ausgebaut und über einen Druckprozess über Moosgummi auf Papier und alte Buchseiten gedruckt.

www.actioncy.ch

Reparatur- und Upcycling-Wettbewerb

Reparierte Gegenstände und Upcyclingprodukte können bis zum 25. November 2018 beim Reparatur- und Upcycling-Wettbewerb des schweizer Reparaturführers eingegeben werden.

 

 

Reparaturwerkstätten im Neubad und im Tüftelwerk

Von 10-16 Uhr finden auch im Neubad und im Tüftelwerk Aktivitäten zum Schweizer Reparaturtag statt. Das Neubad organsiert ein Repair-Café, das Tüftelwerk ein Flickwerk. In beiden zeigen Reparaturprofis, wie Geräte selbst repariert werden können und dass es für fast alles Defekte kreative Lösungen gibt. Während des ganzen Tages können kaputte elektronische Geräte, Lampen, Küchengeräte, Möbel, Kleider, Vorhänge, Spielzeug und Schmuck vorbeigebracht werden. Gemeinsam mit den Besitzerinnen und Besitzern erwecken die Reparaturprofis die fehlerhaften Gegenstände zu neuem Leben. Werkzeug und Material sind vorhanden. Die Reparaturen sind bis auf die benötigten Ersatzteile kostenlos, eine Kollekte steht bereit. Das Neubad bietet zusätzlich einen Reparaturservice für Velos, Handys, Computer und Uhren an.

Kampagne "e chline Schritt"

In der ganzen Zentralschweiz finden am 27. Oktober 2018 diverse Veranstaltungen zum Thema Reparieren und Upcyceln statt. Diese sind auf der Webseite https://www.e-chline-schritt.ch/aktuell einsehbar.

Freitag, 19. Oktober 2018 - 7:57

Veranstalter

Stadtbibliothek Luzern
öko-forum Luzern
 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Schweizer Reparaturtages

Beitrag

Angebot

Interessierte Lehrpersonen können den Rundbrief Umweltbildung abonnieren und werden per Mail über aktuelle Umweltbildungsangebote informiert.