Sie sind hier

Donnerstag, 8. Oktober 2020 bis Mittwoch, 11. November 2020
Montag bis Freitag 12 bis 18 Uhr
Veranstalter: 
Stiftung Biovision

CLEVER - spielend intelligent Einkaufen

Teste, wie nachhaltig Du einkaufst! Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie nachhaltig die Lebensmittel sind, welche du tagtäglich im Laden kaufst? In unserer Ausstellung CLEVER, der Stiftung Biovision kannst du dein Ein- kaufsverhalten testen. Nimm dir ein Körbchen und mach Dich auf zur spielerischen Einkaufstour. An der Kasse werden deine Produkte gescannt und nach ökologischen und sozialen Kriterien beurteilt. Dazu geben wir dir wertvolle Tipps für faires und umweltfreundliches Einkaufen.

Tabs

Beschreibung

Das Angebot in unseren Supermärkten ist kaum noch zu überblicken. Obst und Gemüse sind oft ausserhalb der Saison verfügbar, Aktionen preisen «Sonderangebote» an und unzählige Labels versprechen umweltgerechte und faire Produkte. Zudem sind uns Faktoren wie Preis, Geschmack oder die Menu-Planung wichtig. Eine nachhaltige Einkaufsentscheidung zu fällen ist schwierig.
Hier hilft CLEVER: Wir haben über 100 Produkte aus dem Detailhandel auf ihre Umweltfreundlichkeit und Sozialverträglichkeit überprüft. Anhand dieser konkreten Beispiele zeigen wir den Besucherinnen und Besuchern auf, wie sie mit ihrem Konsumverhalten die Umwelt und die Gesellschaft beeinflussen. Dem Publikum wird so der konkrete Mehrwert von nachhaltigen Produkten verdeutlicht.

Die interaktive Ausstellung CLEVER ist gestaltet wie ein kleiner Laden. In einem Einkaufsspiel füllen die Besucherinnen und Besucher das Körbli mit Produkten, die auch in realen Supermärkten angeboten werden. Informationstafeln helfen eine nachhaltige Wahl zu treffen. An der Kasse werden die Produkte eingescannt und bewertet. Dabei erläutern Mitarbeitende den Besucherinnen und Besuchern die Produktbewertungen und das Resultat des Einkaufs.

Wer will, kann gegen Schweizer Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Politik antreten. Anhand einer konkreten Aufgabe muss versucht werden nachhaltiger einzukaufen als beispielsweise die OL-Weltmeisterin Simone Niggli-Luder oder das Komiker-Duo Ursus & Nadeschkin.

Als Grundlage für die Produktbewertungen dienen uns die Angaben zu Herkunft, Inhaltsstoffen und allfälligen Zertifizierungen auf den Verpackungen. Die Bewertung erfolgt anhand von vier ökologischen und zwei sozialen Kriterien: Klima, Verschmutzung, Ressourcenverbrauch, Biodiversität, Sozialverträglichkeit & Tierhaltung und Lebensgrundlage. Das Resultat wird als Spinnendiagramm dargestellt. Stärken und Schwächen sind einfach erkennbar und ein Vergleich mit anderen Produkten wird möglich.

Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und kostenlos.

Für Gruppen und Schulklassen bieten wir Führungen an:
Führungen für Schulklassen und Gruppen sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten
möglich. Die Kosten für die Schulklassenführungen übernimmt das Pädagogische
Medienzentrum Luzern (PMZ).

Anmeldung unter www.clever-konsumieren.ch/anmelden

Donnerstag, 20. August 2020 - 15:04

Stiftung Biovision
Heinrichstrasse 147
8005 Zürich

Beitrag

Angebot

Lehrpersonen aus dem Kanton Luzern können für Umweltprojekte an Schulen von einer kostenlosen Beratung profitieren. Die individuell auf die Bedürfnisse der Schule abgestütze Beratung vereinfacht die Vorbereitung und Durchführung von Projektwochen und Projekttagen.