Sie sind hier

Leuchtmittel

Moderne Glühmittel wie Energiesparlampen oder LEDs brennen zwischen 10- und 100-mal länger als normale Glühbirnen und benötigen viel weniger Strom.

Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen sind äusserst effizient in ihrer Anwendung, enthalten jedoch Schwermetalle. Darum müssen sie fachgerecht entsorgt werden.

Was wird gesammelt?

  • Leuchtstoffröhren (Neonröhren), Energiesparlampen, LED und alle Arten von Hoch- und Niederdrucklampen

Nicht in diese Fraktion gehören:

  • normale Glühbirnen, Halogenlampen (Kehricht)
  • Sicherungen

Wie wird gesammelt?

Sie können Ihre ausgedienten Leuchtmittel immer in die Verkaufsstellen zurückbringen. Je nach Konzept können sie auch in den Gemeindesammelstellen abgegeben werden. Der Abfallkalender Ihrer Gemeinde gibt Ihnen Auskunft.

Das könnte Sie interessieren 
Zuletzt geändert 
27 Feb 2018 - 14:31

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
öko-forum
Bourbaki Panorama
Löwenplatz 11
6004 Luzern

041 412 32 32
oeko-forum@ublu.ch

 

Persönliche Beratung
Öffnungszeiten

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 31. August 2019
9 bis 12 Uhr
Sammelstelle Gemeindemagazin Schächli 3, Schüpfheim
Veranstalter: 
Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz, Abteilung Chemikaliensicherheit Kanton Luzern
Gefährliche Sonderabfälle müssen fachgerecht entsorgt werden

Angebot

Weniger Papier, mehr Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt neu direkt in Ihren Posteingang. Heute noch anmelden.