Sie sind hier

Lehrpersonen aus dem Kanton Luzern können für Umweltprojekte an Schulen von einer kostenlosen Beratung profitieren. Die individuell auf die Bedürfnisse der Schule abgestütze Beratung vereinfacht die Vorbereitung und Durchführung von Projektwochen und Projekttagen.
Aktuell informiert mit wenig Papier und aktuellem Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt direkt in Ihren Posteingang.
Bücher und DVDs rund um das Thema Umwelt finden Sie in unserer Umweltbibliothek
Der Newsletter Umweltbildung und BNE informiert vierteljährlich Lehrpersonen über aktuelle Umweltbildungsangebote.
Schulklassen, Firmen, Vereine oder Einzelpersonen können die Kehrichtverbrennungsanlage Renergia in Perlen LU kostenlos besuchen.
Die grösste europäische Online-Plattform mit Filmen zur Nachhaltigkeit stellt unter anderem gratis Filme zur Verfügung. Über 170 Filme können kostenlos gestreamt werden.
Mit dem Umweltunterricht können Lehrpersonen aus dem Kanton Luzern Abfall und Konsum zum Thema machen. Kostenlos kommen ausgebildete Umweltlehrpersonen zu Besuch und gestalten zwei bis drei Lektionen zu stufengerechten Schwerpunkten.
Der Klimawandel wird als eine der grössten Herausforderungen für die Menschheit betrachtet. Die Auseinandersetzung mit der Thematik legt die Basis, das eigene Handeln und die eigenen Entscheidungen zu hinterfragen und anzupassen.
Energie Strom Sonne
Ein Medienkoffer für die Primarstufe, um das Thema Energie packend und lebendig zu vermitteln.
An den EnergieTatOrten in und um Luzern können Familien, Jugendliche und Kinder auf spielerische Weise erneuerbare Energien entdecken.
Luzern Velopark Schwanenplatz
Insbesondere in der Stadt und Agglomeration fahren immer mehr Menschen das ganze Jahr mit dem Velo zur Arbeit oder in die Schule.
Lehrpersonen in der Stadt Luzern und in den Gemeinden Meggen und Horw können den Umweltunterricht zum Thema Energie und Klima kostenlos buchen.
Huhn Ei
Das praktische Hilfsmittel für eine attraktive Vermittlung von Themen im Bereich «Natur, Mensch und Gesellschaft».
éducation21 ist das nationale Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Schweiz.
Wie viel Muskelkraft braucht es, um eine Lampe zum Leuchten oder eine Teetasse voll Wasser zum Sieden zu bringen? Die Erlebnistage bieten eine spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Energie.
Das öko-forum verfügt über ein Klimamodell zur Demonstration des Treibhauseffekts. Gerne demonstrieren wir dieses im öko-forum oder leihen es an Schulen aus.
Wollen Sie bei der Mobilität Kosten sparen und die Erreichbarkeit für Ihre Mitarbeitenden und Kunden verbessern? Dank dem Mobilitätsmanagement des Kantons Luzern können sich Unternehmen, Verwaltungen oder Schulen kostenlos beraten lassen.
Bestaunen Sie mehrere Millionen jahrealte Versteinerungen und Gletschertöpfe, die in der Eiszeit entstanden sind.