Sie sind hier

Lehrpersonen aus dem Kanton Luzern können für Umweltprojekte an Schulen von einer kostenlosen Beratung profitieren. Die individuell auf die Bedürfnisse der Schule abgestütze Beratung vereinfacht die Vorbereitung und Durchführung von Projektwochen und Projekttagen.
Den Kieselsteinen im Bach zuhören oder mit dem Förster den Borkenkäfer suchen. Die Erlebnissschule organisiert für Ihre Schulklasse den perfekten Ausflug in die Natur Ihrer Umgebung.
Obwohl der grösste Nager der Schweiz wieder auf dem Vormarsch ist kennt man den Biber und seine Lebensweise fast nicht mehr.
Lehrpersonen in der Stadt Luzern und im Einzugsgebiet des Zweckverbandes REAL können den Umweltunterricht zum Thema Wasser kostenlos buchen.
éducation21 ist das nationale Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Schweiz.
Spannender Freiluft-Unterrricht für Schulen zu verschiedenen Themen von Pro Natura.
Lassen Sie Ihre Schüler den Lebensraum See erfahren - am Ufer des schönen Sempachersees...
Mit Ihrer Klasse eine Woche lang Wege pflegen, Bäume pflanzen, Zäune bauen. Beim Bergwaldprojekt ist anpacken in der Natur angesagt.
Zäune flicken, Bäume pflanzen, Wege ausbessern: Solche Arbeiten könnten bei einem Umwelteinsatz anfallen.
Die Klasse packt bei einem Pflegeeinsatz für den Naturschutz mit an. Ausserdem erfährt sie bei einem Exkursionsteil spannende Hintergrundinformationen zur Fauna, Flora und Ökologie des jeweiligen Einsatzortes.
Den Klassenzusammenhalt stärken und dabei Gutes tun.