Sie sind hier

Aktuell informiert mit wenig Papier und aktuellem Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt direkt in Ihren Posteingang.
Bücher und DVDs rund um das Thema Umwelt finden Sie in unserer Umweltbibliothek
Schulklassen, Firmen, Vereine oder Einzelpersonen können die Kehrichtverbrennungsanlage Renergia in Perlen LU kostenlos besuchen.
Die grösste europäische Online-Plattform mit Filmen zur Nachhaltigkeit stellt unter anderem gratis Filme zur Verfügung. Über 170 Filme können kostenlos gestreamt werden.
Mit dem Umweltunterricht können Lehrpersonen aus dem Kanton Luzern Abfall und Konsum zum Thema machen. Kostenlos kommen ausgebildete Umweltlehrpersonen zu Besuch und gestalten zwei bis drei Lektionen zu stufengerechten Schwerpunkten.
Schulklassen und andere Gruppen können auf einem geführten Rundgang die REAL-Ökihöfe in der Region Luzern kostenlos besuchen.
In den Schweizer Haushalten fallen jährlich 1 Million Tonnen Lebensmittalabfälle (Food Waste) an, die zur Hälfte vermeidbar wären.
Rund ein Drittel aller Lebensmittel werden nicht gegessen. Sie gehen während der Produktion verloren oder werden weggeworfen. Höchste Zeit, dieses aktuelle Thema auch in der Schule zu thematisieren.
Beim Abfalltrennen gehören die Schweizer zur europäischen Spitze. Trotzdem braucht es immer noch Aufklärungsarbeit, damit der Abfall richtig entsorgt wird. Zehn Info-Tafeln unterstützen die Gemeinden bei der Senibilisierung der Bevölkerung.
Teilen beglückt Geldbeutel und Nachbarschaft
Helfen Sie mit, das nachbarschaftliche Teilen zu fördern. Beziehen Sie einen Stickerbogen und kennzeichnen Sie Ihren Briefkasten mit denjenigen Gegenständen, die Sie ausleihen können.
Das Umweltberatungsangebot für kleine Unternehmen gibt es kostenlos auch in der Stadt Luzern.
Huhn Ei
Das praktische Hilfsmittel für eine attraktive Vermittlung von Themen im Bereich «Natur, Mensch und Gesellschaft».
éducation21 ist das nationale Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Schweiz.