Sie sind hier

Zivildienst-Einsätze in Naturschutzgebieten

Seit 2005 besteht in der Zentralschweiz die Möglichkeit, Zivildienst im Bereich der Natur- und Landschaftspflege zu leisten. Von Mai bis November ist jeweils eine sechsköpfige Zivi-Gruppe im Dienst der Natur unterwegs.
  • Zivildienst-Einstätze
    Zivis an der Arbeit (Foto: Linus Rieser)

Zivis sind hochmotivierte junge Männer, die sich freiwillig für den Einsatz in der Natur entschieden haben. Entsprechend positiv sind die Erfahrungen mit der erbrachten Arbeitsleistung. Die Agentur Umsicht vermittelt als zentrale Einsatzstelle eine Zivigruppe für Arbeitseinsätze an kantonale, kommunale oder private Institutionen. Wir übernehmen folgende Aufgaben:

  • Rekrutieren der Zivis, Zusammenstellen einer Gruppe von maximal sechs Zivis
  • Suchen möglicher Einsatzorte und Koordination der Arbeiten
  • Einsatzvorbereitung
  • Personelle Betreuung und Administration

Einsatzmöglichkeiten

Von Mai bis November können wir Ihnen eine Zivigruppe vermitteln. Die Gruppe ist mit einem eigenen Fahrzeug unterwegs, muss aber vor Ort von Ihnen betreut und wenn nötig mit Werkzeug ausgerüstet werden. Die Zivis können für folgende Arbeiten eingesetzt werden:

  • Pflege- und Unterhaltsarbeiten in Naturschutzgebieten und Wäldern
  • Unterhalt und Instandstellung von Wanderwegen

Falls Sie in Ihrer Gemeinde Zivis einsetzen möchten, melden Sie sich rechtzeitig bei uns, damit wir die Einsätze planen können.

Zuletzt geändert 
6 Sep 2018 - 17:05

Kontakt

 

Umweltberatung Luzern
Agentur Umsicht
Peter Bründler
Klosterstrasse 21a
6003 Luzern

041 410 51 52
Mail
umsicht.ch

 

Angebot

Beratung für Gemeinden

Beitrag

Aktuelle Veranstaltung

Sonntag, 10. Februar 2019
14 bis 16 Uhr
Neubad Luzern
Veranstalter: 
Neugarten
Fördern Sie die lebendige Erhaltung und Weiterentwicklung der Kulturpflanzenvielfalt