Sie sind hier

Samstag, 22. August 2020
Veranstalter: 
Zuger Heimatschutz

Zuger Heimatschutz: Wunden und Narben – Rundgang

Wir trotten zum goldenen Schuh in Niederwil bei Cham.
  • Bild: zvg

Tabs

Beschreibung
Nach einer kurzen Einführung in das Thema Kiesabbau und Landschaftsschutz besichtigen wir das aktuelle Abbaugebiet nördlich des Weilers Oberwil in Cham, das Renaturierungsgebiet, das geplante angrenzende Abbaugebiet (ein zu rodender Wald) sowie die im Gebiet stattfindenden archäologischen Ausgrabungen.
 
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, entsprechende Kleidung wird empfohlen.
 
Eintritt frei.
 
Wir bitten um Anmeldung bis 17. August 2020 per E-Mail.
Montag, 20. Juli 2020 - 14:28

Kontakt

 

Danielle Silberschmidt
Zuger Heimatschutz
6302 Zug

Mail

Beitrag

Angebot

Im Kanton Luzern profitieren Privatpersonen und Firmen bei Fragen im Energiebereich von einem breiten Beratungsangebot.