Sie sind hier

Samstag, 22. September 2018
13.30 bis ca. 17.30 Uhr
Veranstalter: 
Bioterra

Herbstkochen aus der Natur

Das Sammeln und Verarbeiten von Beeren und Wildkräutern ist im Herbst besonders vielseitig. Mit der versierten Kursleiterin streifen wir durch die nähere Umgebung, bestimmen und sammeln dabei vielerlei Essbares. Daraus kochen wir anschliessend etwas Schmackhaftes. Beim gemeinsamen Essen bleibt Zeit zum Fachsimpeln, Austauschen, Lachen und Geniessen. Mmmh!

Tabs

Beschreibung

Das Sammeln und Verarbeiten von Beeren und Wildkräutern ist im Herbst besonders vielseitig. Mit der versierten Kursleiterin Edith Meier streifen wir durch die nähere Umgebung, bestimmen und sammeln dabei allerlei. Daraus kochen wir anschliessend etwas Schmackhaftes in der Schulküche.

Referentin

Edith Meier, Hauswirtschaftslehrerin

Treffpunkt

Schulküche, Schulhaus Buche Dagmersellen

Anmeldung

Josy Bucheli, 062 754 00 44 oder luzern.innerschweiz@bioterra.ch,

Kosten

90.- Bioterra-Mitglieder* / 110.- Nichtmitglieder*

*Definive Anmeldung erst nach Eingang des Kursgeld-Betrags auf das Postkonto 88-692290-4 Bioterra Luzern-Innerschweiz oder IBAN CH13 0900 0000 8869 2290 4

Mitnehmen

wettertaugliche Kleidung, ev. Schürze

Freitag, 31. August 2018 - 17:50

Veranstalter

Bioterra
Regionalgruppe
Luzern - Innerschweiz
Josy Bucheli

062 754 00 44
luzern.innerschweiz@bioterra.ch

Bioterra Schweiz

 

Beitrag

Angebot

Die Umweltberater des öko-forums beantworten Ihre Frage neutral, kostenlos und schnell – telefonisch, per E-Mail oder vor Ort im Bourbaki Panorama innerhalb der Stadtbibliothek Luzern.