Sie sind hier

Weniger Papier, mehr Inhalt! Der Newsletter der Umweltberatung Luzern fliegt neu direkt in Ihren Posteingang. Heute noch anmelden.
Interessierte Lehrpersonen können den Rundbrief Umweltbildung abonnieren und werden per Mail über aktuelle Umweltbildungsangebote informiert.
www.luzerngruent.ch
«Luzern grünt» unterstützt Sie als Einwohnerin und Einwohner der Stadt Luzern in vielfältiger Weise, damit in Ihrem Garten ein buntes und lebendiges Naturparadies entsteht.
Der Bauernhof ist ein spannendes Unterrichtsthema und bietet viel, um Schülerinnen und Schülern zu faszinieren.
Erdbeeren statt Farn? Trübeli statt Kirschlorbeer? Die Idee eines Naschgartens ist einfach und nachhaltig umsetzbar - irgendwo im öffentlichen Raum.
Von der barocken Klosteranlage St. Urban zum Brienzer Rothorn
Kühe am fressen aus einer Futterkrippe
Stallluft schnuppern, dem Landwirt beim Melken zuschauen oder ein Kälbchen streicheln.
Am Seeufer entlang laufen und dabei etwas über die darin lebenden Tier- und Planzenarten erfahren.
Erleben Sie mit Ihrer Schulklasse das DrachenMoor am Fusse des Pilatus.
Bei einem Besuch auf dem Archehof lernt man vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen kennen.
Ihre Schüler lernen die einheimischen Bäume auf spielerische Art und Weise kennen.
Der Glaserpfad in Flühli macht uns einen vergessenen, kunstvollen Entlebucher Industriezweig wieder bekannt.
Wie funktioniert eine grosse Kompostieranlage? Was gehört in den Kompost? Wozu wird der wertvolle Kompost verwendet? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch im Weiherhus.
SchuB Werbebild
Der Stallduft steigt einem in die Nase, die Kühe liegen auf der Weide, die Hühner gackern.