Sie sind hier

In den Schweizer Haushalten fallen jährlich 1 Million Tonnen Lebensmittalabfälle (Food Waste) an, die zur Hälfte vermeidbar wären.
Rund ein Drittel aller Lebensmittel werden nicht gegessen. Sie gehen während der Produktion verloren oder werden weggeworfen. Höchste Zeit, dieses aktuelle Thema auch in der Schule zu thematisieren.
Das öko-forum verfügt über zwei Klimamodelle zur Demonstration des Ozonlochs und des Treibhauseffekts. Gerne demonstrieren wir die Modelle im öko-forum oder leihen diese an Schulen aus.