Sie sind hier

Raupenkasten für Schulen

Mit dem Raupenkasten-Set kann die Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling miterlebt werden. Das Produkt beinhaltet den Kasten, viele bebilderte Tipps und Informationen und ein umfangreiches, vielseitiges Lehrmittel.
  • Ein Raupenkasten ist ideal für den Einsatz im Schulzimmer.
  • Ein Raupenkasten hat die Masse 30 x 20 x 20 cm.
  • Dank guter Anleitung und passendem Unterrichtsmaterial können Raupen artgerecht und erfolgreich gehalten und beobachtet werden.

Die Raupen und Schmetterlinge eignen sich wunderbar als Jahresthema. Aus Gründen des Artenschutzes kann Lehrpersonen vor allem die Zucht der Schwalbenschwanz-Raupen empfohlen werden. Diese ist auch hervorragend für ein Jahresthema Raupe & Schmetterling geeignet. Auf der Website finden Lehrpersonen auch alle Informationen zur optimalen Planung und viele Anregungen und Ideen für den Unterricht (Ausmalvorlagen, Puzzle zum Ausschneiden, Daumenkino zum Basteln, weitere Bastelideen, Faltanleitungen, Rätsel, Zahlenspiele und Rechenübungen uvm.) abgestimmt auf den Lehrplan 21.

Der Raupenkasten lässt sich einfach zusammenstecken und wieder auseinandernehmen – konzipiert für den mehrmaligen und artgerechten Gebrauch. Der Raupenkasten wird in der Schweiz von Menschen mit Beeinträchtigungen hergestellt. Er ist aus Holz und Plexiglas gefertigt.

Infos

Zielgruppe 1. bis 6. Primarstufe
Kosten

Viele Vorlagen stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung. Mit dem Kauf eines Klassensets Raupenkasten wird ein Code für den Download des Lehrmittels zur Verfügung gestellt. Im öko-forum können Raupenkästen kostenlos ausgeliehen werden.

Lehrplan 21

1. Zyklus  Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG)

Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden

Wachstum von Tieren

Artenvielfalt

NMG.2.1.a/b 

NMG.2.3.a/c 

NMG.2.4.a

2. Zyklus  Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG)  

Entwicklung von Tieren

Artenvielfalt, Ordnungssysteme

NMG.2.3 f

NMG.2.4 d-f

Das könnte Sie interessieren 
Zuletzt geändert 
15 Sep 2020 - 08:58

Beitrag

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 5. Dezember 2020
11 bis 15 Uhr
Neubad Bireggstrasse 36 6003 Luzern
Veranstalter: 
Neubad Luzern
Reparieren statt wegwerfen: Einige Menschen haben handwerkliches Talent, andere defekte Dinge.