Sie sind hier

Samstag, 28. April 2018
9 bis ca. 15 Uhr
Veranstalter: 
Hansjörg von Känel, Sägissemaa

Sense: Mähen und dengeln mit dem Sensepapst

Am Workshop kann nach einer kurzen Einführung das Mähen und Dengeln mit der eigenen oder mit einer zur Verfügung gestellten Sense geübt werden.

Tabs

Beschreibung

Der Fachmann Hansjörg von Känel kennt das alte Handwerk und ist dabei in seinem Element. Nach einem theoretischen Einstieg erhalten alle die ergonomisch passende Sense in die Hand gedrückt und dann geht's los mit Mähen. Nach der wohlverdienten Mittagspause werden die Sensen unter fachmännischer Anleitung gedengelt und in Form gebracht. Das anschliessende Gruppenmähen ist der krönende Schluss des Tages.
Wer möchte, bringt seine eigene Sense mit.

Art der Veranstaltung

Workshop

Referenten

Hansjörg von Känel, 'Sägisse-Maa' und Lydia Jurt, Sensefrau

Treffpunkt

bei Familie Helfenstein, Emmer Biohof, Oberhasli 66b, 6032 Emmen

Anmeldung

Doris Roth, 041 933 15 16, oder luzern.innerschweiz@bioterra.ch
 

Kosten

Mitglieder  Fr. 150.-*/ Nichtmitglieder Fr. 170.-*

*Definive Anmeldung erst nach Eingang des Kursgeld-Betrags auf das Postkonto 88-692290-4 Bioterra Luzern-Innerschweiz, IBAN CH13 0900 0000 8869 2290 4

Mitnehmen

Wettertaugliche Kleidung, gutes Schuhwerk, falls vorhanden, eigene Sense

Freitag, 22. Dezember 2017 - 19:01

Veranstalter

 

Bioterra
Regionalgruppe
Luzern - Innerschweiz
Doris Roth - Vonarburg

041 933 15 16
luzern.innerschweiz@bioterra.ch

www.bioterra.ch

 

Beitrag

Angebot

Die Umweltberater des öko-forums beantworten Ihre Frage neutral, kostenlos und schnell – telefonisch, per E-Mail oder vor Ort im Bourbaki Panorama innerhalb der Stadtbibliothek Luzern.