Sie sind hier

Samstag, 18. November 2017
9 Uhr

Prächtiger Eisvogel

Gibt es einen prächtigeren Vogel als den Eisvogel? Am Sempachersee lassen sie sich beobachten, gleichzeitig mit Graugänsen, Piepern und Bekassinen.

Tabs

Beschreibung

Am oberen Sempachersee ist der Eisvogel ausserhalb der Brutzeit regelmässig zu beobachten. Wer den eindringlichen, hohen Ruf im Ohr hat, kann sich rechtzeitig auf den meist rasant vorbeipfeilenden „fliegenden Edelstein“ einstellen. Mitte November sind oft auch diverse nordische Wasservögel bei uns eingetroffen. In den Wiesen im Hinterland halten sich Graugänse, Pieper und Bekassinen auf, die samenreichen Bäume in Ufernähe locken verschiedene Finken an. Am Rand des Campingplatzareals erfahren Sie zudem die Hintergründe über eine frisch realisierte Aufwertung der Verlandungszone. Diese Veranstaltung findet im Rahmen des gemeinsamen Angebots von BirdLife Luzern, Pro Natura Luzern und WWF Luzern statt.

Wann: 18.11.2017, 09:00 Uhr
Leitung: Hannes von Hirschheydt, Schweizerische Vogelwarte, und Ruedi Wüst, Sursee
Treffpunkt: Bootshaus Sempach (bei der Festhalle)
Kosten: Gratis
Ausrüstung: Wetterfeste Kleidung, Feldstecher, evtl. Fernrohr.
Durchführung: Bei jedem Wetter
Anmeldung: Bis 11.11.2017 unter www.birdlife-luzern.ch/veranstaltungen/

Mittwoch, 31. Mai 2017 - 12:17

Veranstalter

 

WWF Luzern
Brüggligasse 9
6000 Luzern 7

041 417 07 22
info@wwf-lu.ch
www.wwf-lu.ch

 

 

Beitrag

Angebot

Die Umweltberater des öko-forums beantworten Ihre Frage neutral, kostenlos und schnell – telefonisch, per E-Mail oder vor Ort im Bourbaki Panorama innerhalb der Stadtbibliothek Luzern.