Sie sind hier

Samstag, 17. März 2018
11 Uhr
Veranstalter: 
Natur-Museum Luzern

Führung Pro Infirmis: Heilpflanzen

Zu entdecken gibt es historische, chemische, medizinische und botanische Häppchen.

Tabs

Beschreibung

Kräuter begegnen uns täglich in unterschiedlichster Form, sei es als Kräutertee, im Duschgel oder auf dem Teller. Auf den Spuren von bekannten und weniger bekannten Heilpflanzen wie Ringelblume, Pestwurz und Lavendel führt die Ausstellung «Wohl oder übel. Für alles ist ein Kraut gewachsen» vom Schamanen am Feuer über die Hütte einer Kräuterfrau bis zu einer modernen Drogerie mit ihren vielfältigen pflanzlichen Produkten. Zu entdecken gibt es historische, chemische, medizinische und botanische Häppchen rund um Heilkräuter und ihre Anwenderinnen und Anwender.

Eintritts- und Führungspreis CHF 5.00

Anmeldung jeweils 4 Tage im Voraus an: bildungsklub-luzern@proinfirmis.ch oder 058 775 12 56

Donnerstag, 15. Februar 2018 - 15:21

Natur-Museum Luzern
naturmuseum@lu.ch

Beitrag

Angebot

Interessierte Lehrpersonen können den Rundbrief Umweltbildung abonnieren und werden per Mail über aktuelle Umweltbildungsangebote informiert.