Sie sind hier

Samstag, 25. November 2017
9 Uhr bis 11 Uhr

Biberspurensuche

Angenagte Baumstämme, aufgestaute Flüsse und Biberrutschen: Auf der Biberspurensuche erleben wir, wie der Biber lebt.

Tabs

Beschreibung

Wann: 25.11.2017, 9.00 - 11 Uhr
Leitung: Gregor Styger, Wildhüter, Amt für Wald und Wild
Treffpunkt: Reussebene, Hagendorn ZG
Kosten: -
Anmeldung: Bis 20.November 2017 unter info@wwf-zentral.ch

Mittwoch, 31. Mai 2017 - 12:21

Veranstalter

 

WWF Luzern
Brüggligasse 9
6000 Luzern 7

041 417 07 22
info@wwf-lu.ch
www.wwf-lu.ch

 

 

 

Beitrag

Angebot

Die Umweltberater des öko-forums beantworten Ihre Frage neutral, kostenlos und schnell – telefonisch, per E-Mail oder vor Ort im Bourbaki Panorama innerhalb der Stadtbibliothek Luzern.