Sie sind hier

Stechpalme

  • Die immergrüne Stechpalme eignet sich als Weihnachtsdekoration.

    Trivialname

    europäische Stechpalme, Winterbeere, Christdorn

    Wissenschaftlicher Name

    Ilex aquifolium

    Beschreibung

    Immergrüner Strauch oder Baum, der eine Höhe von 15 m erreichen kann. Da der Strauch das ganze Jahr Blätter trägt, ist er beliebt als Heckenpflanze. Die Blätter der Stechpalme sind dunkelgrün, glänzend und gezähnt. Jedoch können ältere Blätter auch ganzrandig und nicht gezähnt sein. Die Pflanze blüht von Mai bis Juni. Die weissen Blüten erscheinen direkt am Zweig. Die für den Menschen giftigen Früchte sind ab Oktober reif. Für Vögel jedoch sind die roten Beeren ungiftig und schmackhaft.

    Lebensraum

    Als Unterholz finden Sie die Stechpalme auf nährstoffreichen Lehmböden in Laubmisch- und Buchenwäldern.

    Verbreitung in der Schweiz und im Kanton Luzern

    Die einheimische Stechpalme bevorzugt Höhenlagen zwischen 600-1200 m.ü.M. Im Kanton Luzern findet man die schöne Winterbeere im Napfgebiet und in der Region des Sonnenberges auch in höheren Lagen.

    Wissenswertes

    Früher hat man oft Ilex-Zweige an der Haustüre befestigt. Die Zweige sollen als Winterunterschlupf für gute Waldgeister dienen und böse vom Haus fernhalten. Auch im weltbekannten Bestseller "Harry Potter" kommt die Stechpalme vor. Der Zauberstab von Harry ist aus Stechpalmenholz geschnitzt. Auch in der realen Welt eignet sich das Holz von der Stechpalme gut zum Schnitzen.

    Das könnte Sie interessieren 
    Zuletzt geändert 
    25 Okt 2017 - 09:45

    Aktuelle Veranstaltung

    Sonntag, 27. Mai 2018
    08.30 bis 11.00 Uhr
    Hochdorf, Ronfeld
    Veranstalter: 
    Pro Natura Luzern
    Nutzen Sie die Gelegenheit, das artenreiche Schutzgebiet "Ronfeld" zu besuchen.

    Angebot

    Interessierte Lehrpersonen können den Rundbrief Umweltbildung abonnieren und werden per Mail über aktuelle Umweltbildungsangebote informiert.