Sie sind hier

Himbeere

Himbeeren sind pflegeleichte Stauden, die uns bei richtiger Pflege über Jahre hinweg mit frischen Früchten erfreuen. Die Himbeere gehört zu den Rosengewächsen und ist eine gute Alternative zu den Brombeeren, da sie weniger Stacheln besitzt.

Himbeeren vom Juli bis im Oktober? Das ist möglich! Dank der grossen Sortenvielfalt kann praktisch den ganzen Sommer und Herbst von den vitaminreichen Himbeeren genaschet werden. Bei den Himbeeren unterscheidet man zwischen Sommer- und Herbstsorten. Die Pflege der verschieden Sorten unterscheidet sich. Bei den Sommersorten werden die alten Triebe nach der Ernte geschnitten und die neuen Triebe hochgebunden, bei den Herbstsorten hingegen schneidet man die Triebe nach der Ernte bodeneben. Aus den Früchten lassen sich zahlreiche leckere Rezepte zaubern.

Blütezeit

Mai - September

Erntezeit

Je nach Sorte Juli bis spät Oktober

Verwendung

Frisch ab Strauch in den Mund, ins Müesli, Joghurt, Kuchen, etc.

Himbeercreme

Himbeersirup

Himbeeressig

Praktische Tipps

Himbeerflecken auf der Kleidung lassen sich mit Gallseife entfernen.

Zuletzt geändert 
5 Okt 2017 - 11:28

Aktuelle Veranstaltung

Samstag, 21. April 2018
14 bis 16 Uhr
Gärtnerei Homatt AG 6017 Ruswil
Veranstalter: 
Patrick Biedermann, Bio-Gärtner
Saisonale Führung in der ProSpecieRara-Gärtnerei

Angebot

Erdbeeren statt Farn? Trübeli statt Kirschlorbeer? Die Idee eines Naschgartens ist einfach und nachhaltig umsetzbar - irgendwo im öffentlichen Raum.