Sie sind hier

Mit clevermobil clever ans Ziel

Immer mehr Kinder werden heutzutage von den Eltern mit dem Auto zur Schule gebracht. Den Schülern ist damit aber nur sehr bedingt ein Dienst getan - im Gegenteil: Die Schüler verpassen so die lehrreiche Zeit des Schulweges...
  • Foto: Büro für Mobilität AG
  • Foto: Büro für Mobilität AG

Wie geht man heute zur Schule? Viele Antworten auf diese Frage sind verbunden mit verschiedenen Problemen, die sich in den letzten Jahren verschärft haben:

Übergewicht und Bewegungsmangel: z.B. wenn Kinder mit dem Auto in die Schule gefahren werden.

Umweltbelastung und Verkehrsstaus: z.B. wenn Eltern und Lehrpersonen den Schulweg zunehmend mit motorisierten Verkehrsmitteln zurücklegen.           

Wissens- und Erfahrungsdefizite: z.B. wenn Jugendliche nicht über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Mobilitätsformen bescheid wissen.

Sicherheit und Rücksichtsnahme: z.B. wenn der Schulweg zu Fuss oder mit dem Velo immer gefährlicher wird.

Clevermobil bietet Lehrerinnen und Lehrern die Chance, die Probleme rund um das Thema Mobilität bereits in der Primarschule zu thematisieren und stellt die nötigen Ressourcen für die Mobilitätsbildung zur Verfügung. clevermobil umfasst zwei Angebote für Schulen der Mittelstufe (4.-6. Klasse); "clevermobil basic" für den Unterricht in der Klasse sowie "clevermobil plus" für die Durchführung von klassenübergreifenden Projekttagen.

Lehrplanbezug

Primarstufe / Mensch & Umwelt / Arbeitsfeld  
Pflanzen / Tiere / Lebensräume Grobziel 5
Gesunder / kranker Mensch Grobziel 3
Unbelebte Natur Grobziel 4
Verkehr Grobziel 2
Zuletzt geändert 
6 Jul 2017 - 15:59

Kontakt

clevermobil
c/o Büro für Mobilität AG
Hirschengraben 2
3011 Bern

Tel. 031 311 93 63
info@clevermobil.ch

Beitrag

Aktuelle Veranstaltung

Freitag, 22. September 2017
Luzern Neubad, Bireggstrasse 36
Grösstes Filmfestival zu Nachhaltigkeit kommt nach Luzern